Das Drama nimmt seinen Lauf..

Heute morgen um kurz vor 5 hat Robin mir geschrieben, dass er Gefühle für mich hat. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich mein Handy aber schon umgedreht neben mir liegen, sodass ich eingeschlafen bin ohne es zu lesen.Er schreibt mir grad wieder.. Ich hab ihn sehr lieb und ich weiß nicht genau ob da mehr ist. Ich will ihn wirklich nicht verletzen, da er immer nett zu mir ist, selbst wenn ich sehr schlecht gelaunt bin und ihn anmotze. Die Sache ist halt leider nur so, dass Felix und ich halt wieder mehr miteinander zu tun haben und wir auch schreiben.. Immer wenn ich seinen namen auf meinem Display sehe, hab ich einfach ein Lächeln im Gesicht und ich weiß einfach wirklich nicht was ich für Felix und Robin empfinde. Ich denke nur leider, dass eine Beziehung mit Felix niemals möglich wäre und das mit Robin wäre eher im Bereich des möglichen. Aber so kommt er mir wie die zweite Wahl/als Lückenbüßer vor.. Ich denke, ich habe auch Gefühle für Robin aber ich glaube nicht, dass diese stark genug sind. Nur ich weiß nicht, was ich ihm antworten soll, da er gefragt hat, ob ich auch etwas für ihn empfinde. Ich denke halt nur, dass ich ihn verletze wenn ich Nein sage, und wenn ich sage dass ich denke, dass ich Felix liebe geht es ihm auch nicht gerade besser.So.. 8 Stunden später und wir haben das denke ich irgendwie geklärt. Es ist zwar etwas komisch zwischen uns aber er hat ja nichts falsch gemacht also habe ich auch kein recht dazu, ihn schlecht zu behandeln.Felix ist grad noch Ski fahren und kommt später wieder. Er hat die Sache mit Daniel mitbekommen und ist echt schlecht drauf. Ich denke ich bin für ihn noch ein bisschen das kleine Mädchen die ihn vor 3 Jahren kennengelernt hat. Da denken wir wohl gleich voneinander.. Wir sind beide in Gedanken noch diese süßen kleinen Menschen die sich erst kennengelernt haben. Wir haben seitdem viel erlebt aber manches ändert sich doch nie, was echt schön sein kann. Wegen der Sache mit Daniel denke ich, ich werde etwas ändern.. Meine Deutsch-Lehrerin hat mich sowieso inspiriert, netter zu werden, da sich meine Probleme so auch lösen können, weil andere dann ja auch nett sein sollten. Ich habe ihn Entblockt und warte was er jetzt macht. Ich will nicht mehr mit ihm befreundet sein. Meinetwegen habe ich wegen unseres gemeinsamen Bekanntenkreises weiterhin Kontakt zu ihm aber das wichtigste ist erstmal, dass ich nicht Öffentlich an den Pranger gestellt werde, weil er verletzte Gefühle hat.

22.3.16 20:42, kommentieren

Werbung


Mein Anfang

An manchen Tagen will man einfach nur unsichtbar werden.Mein Exfreund Daniel überzeugt alle Leute mit denen ich in Kontakt stehe davon, dass ich eine Schlampe bin und nur Aufmerksamkeit möchte. Man kann ihn eigentlich gar nicht wirklich meinen Exfreund nennen. Es war ein riesen Fehler, zu denken dass aus unserer "Freundschaft" eine Beziehung werden konnte. Diese Bestand darin dass er mir mehrere Jahre Liebesgeständnisse machte und ich irgendwann dachte dass ich in ihn verliebt wäre, weil er mir irgendwann täglich Komplimente machte und wir aneinander hingen wie siamesische Zwillinge. Die Beziehung zerbrach dann nach ca. einer Woche und wir haben nie wieder darüber geredet. Danach war eine Freundschaft möglich aber es gab immer wieder streit. Das ist nun ein halbes Jahr her und ich lebe weiter. Ich habe einen guten Freund namens Robin. Als mein ex Freund dann betrunken auf unserem Teamspeak 3 (Plattform für Gamer) war, dachte er dass ich mit Robin zusammen bin und begann völlig den Verstand zu verlieren. Obwohl ich gar nicht da war, fing er an, allen zu sagen, dass ich eine Schlampe wäre und nur Aufmerksamkeit will. Mit den meisten dieser Leute hatte ich noch nie wirklich etwas zu tun, aber sie ließen sich davon wohl ziemlich schnell überzeugen.Ich sollte es wahrscheinlich ignorieren oder einfach nicht drauf hören, weil ich viele davon nicht kenne und einem ja immer gesagt wird, man soll sich nicht unter kriegen lassen von solchen Leuten..Gestern kam dazu noch ein Junge namens Felix... wir kennen uns seit 3 Jahren und er ist ein echt guter Freund Wir haben mehrere Stunden geredet und irgendwann sagte er mir, dass er raucht. (Als Hintergrundinformation: Die Mutter eines Freundes ist an Lungenkrebs gestorben und er fand sie damals tot auf) Ich mache mir echt sorgen um ihn da er bei mir halt immer noch als der kleine süße Junge im Gedächtnis ist. Er will jetzt aufhören zu rauchen, er meinte er wird es halt nicht sofort schaffen aber er versucht es zumindest. Ich finde es schön, dass er mich beruhigen will.. er sagt wenn ich mir sorgen oder so mache soll ich ihn jederzeit auf Whatsapp schreiben, sodass ich weiß, dass es ihm gut geht. Ich will ihn auf keinen Fall verlieren, da er echt für mich da ist wenn etwas passiert und ich mit ihm auch viel Spaß haben kann. Ich nehme es am besten nicht ernst was Daniel so macht. Wahrscheinlich verletzte Gefühle und eine Rache-Aktion..

21.3.16 23:52, kommentieren