Manchmal Enden Dinge nicht so schlimm wie erwartet

Zufällig hat sich ein Gespräch mit Daniel ergeben - und das ganz ohne Felix. Ich weiß zwar grad nicht ob er ganz aufhört, mich zu beleidigen und mich einfach Co-existieren lässt, oder ob es morgen von vorne anfängt. Ich sehe das ganze mal Optimistisch und versuche freundlich zu sein.. Und die Sache mit Robin scheint wohl noch nicht erledigt.. Er hat Angst, dass ich sauer bin oder sich was zwischen uns ändert. Aber er hat keinen Fehler gemacht, also werde ich mich bemühen alles so weiter zu führen ohne ihn zu verletzen. Dennoch ist es wahr, dass es sich etwas anfühlt mit ihm zu schreiben, da ich das jetzt weiß. Ich schätze es, dass er mir das geschrieben hat, da ich manchmal sehr schwierig sein kann und die meisten damit nicht klar kommen. Ich versuche mich auch wirklich zu ändern, da es mir sicher einiges leichter machen könnte wenn ich immer freundlich bin und anderen sehr Optimistisch gegenüber trete.. Aber es ist nunmal schwer, seine Meinung nicht immer öffentlich vertreten zu können. Das heißt, dass das Problem Daniel wahrscheinlich gelöst ist und dass die Sache mit Robin wahrscheinlich auch ein gutes Ende nehmen kann. Ich starre noch voller Vorfreude auf mein Handy, weil Felix noch nicht da ist.. Ich habe irgendwie Angst, dass er mich vergessen hat, aber er war heute Mittag sehr süß - er hat immer so "Beschützerisch" getan und gibt mehr einfach ein gutes Gefühl auch wenn es mir schlecht geht. Vielleicht bin ich auch einfach nur ein hormonelles Wrack, da ich seit 1 1/2 Jahren keine ernst zunehmende Beziehung hatte, in der ich wirklich Glücklich war. Meine wahre Liebe ist und bleibt einfach mein Bett. Ich sollte dazu stehen und die Beziehung wahren!<3

22.3.16 22:56

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen